Kategorien

Antikörper Schnelltests 1 Artikel

Bestellen Sie Antikörper Schnelltests zur minutenschnellen Prüfung auf das Covid 19 / Corona Virus durch die Abnahme und Prüfung von Bluttests.

Antikörper Schnelltests jetzt günstig online kaufen bei hygi.de

Antikörper Schnelltests dienen der Erkennung von Antikörpern im Vollblut.

Das Corona Virus läuft nicht bei jedem Menschen gleich ab. Manche Menschen leiden an schweren Symptomen, andere hingegen haben gar keine Symptome. Und auch die Symptome sind sehr unterschiedlich, sodass eine Infektion mit dem Corona-Virus leicht mit denen einer Grippe oder einer anderen Infektionskrankheit verwechselt werden kann. Wer nach einer Infektion sicher gehen möchte, ob die Krankheit durch SARS-CoV-2 ausgelöst wurde kann einen Antikörper Schnelltest machen.

So funktioniert ein Corona Antikörper Schnelltest

Bei einer Infektion werden Abwehrstoffe gebildet. Diese Abwehrstoffe werden Antikörper oder Immunglobuline genannt. Unser Körper bildet grundsätzlich gegen alle körperfremden Stoffe, die auf unsere Immunzellen stoßen, solche Antikörper. Antikörper haben die Eigenschaften, dass Sie die Infekterreger neutralisieren und unschädlich machen oder diese markieren und das Immunsystem dadurch anregen. Jedes Virus, auch COVID 19 wird umhüllt von Eiweiß-, Zucker- oder Fett-Molekülen. Der Corona Antikörper Schnelltest konzentriert sich auf die erregertypischen Proteine (z.B. das Spike-Protein oder das Anti-Nucleo Ig) im Blut und weist diese nach. Antikörper gegen das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) werden meist 10 Tage bis 3 Wochen nach Übertragung bzw. 2 Wochen nach Symptombeginn gebildet. Sind Antikörper durch einen Antikörper Schnelltest nachweisbar, ist das ein deutlicher Hinweis darauf, dass die Testperson schon an SARS Covid 19 erkrankt war.

Wann sollte ein Antikörper Schnelltest durchgeführt werden?

Wenn Sie vor 4 Wochen oder auch länger zurückliegend COVID-19 Symptome hatten und aktuell symptomfrei sind und bei Ihnen keine PCR-Testung auf eine akute Infektion durchgeführt wurde oder der PCR-Test war negativ, dann kann es sinnvoll sein einen Corona Antiköpertest durchzuführen. Sollten Sie vor 4 Wochen oder länger zurückliegend akute Atemwegssymptome und Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall gehabt haben, kann eine Testung ebenfalls sinnvoll sein. Beim Antikörpertest sollten Sie immer aktuell symptomfrei sein.

Daraus besteht ein Antikörper Schnelltest

In der Regel bestehen Antikörper Schnelltests aus einer Testkassette, welche sich in einem Folienbeutel mit einem Trocknungsmittel befindet, einer Pufferlösung, einer Pipette, einem Alkoholtupfer, einer automatischen Sicherheitslanzette und der Packungsbeilage. Vor Gebrauch des Corona Antikörperschnelltests sollte die Packungsbeilage sorgfältig durchgelesen werden, damit bei der Anwendung keine Fehler gemacht werden und das Ergebnis nicht verfälscht wird. 

Das besagt ein positives/negatives Testergebnis eines Antikörper Schnelltests

Durch einen Corona Antikörperschnelltest wird die aktuelle Antikörper-Menge im Blut angeben. Ist das Testergebnis positiv, so bedeutet das, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Corona-Infektion stattgefunden hat. Bei einem negativen Ergebnis kann davon ausgegangen werden, dass es keine frühere Infektion gab. Eine Sicherheit darüber gibt es aber nicht, da die Antikörperkonzentration nach abgelaufener Infektion wieder zurückgeht und somit auch unter die Nachweisgrenze sinken kann. Wie viel Antikörper gebildet wurden, hängt von der Intensität und Dauer der Auseinandersetzung des Immunsystems mit dem Erreger ab. Es spielen aber auch genetische Faktoren eine Rolle. Zudem bestimmt die Infektionsdosis wie viele Antikörper sich bilden. 

Nicht verwechseln: Antikörper Schnelltests und Antigen Schnelltests

Ein Corona Antigen Schnelltest ist hilfreich, um eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus nachzuweisen. Der Antikörper Schnelltest ist nicht zum Nachweis einer akuten Infektion mit dem Coronavirus geeignet. Sollten Sie aktuell Symptome auftreten und es besteht der Verdacht auf eine Erkrankung mit COVID-19, dann begeben Sie sich unbedingt in Quarantäne und suchen einen Arzt auf. Typische Symptome sind:

• Fieber • Husten • Kurzatmigkeit • Muskel-/ Gelenkschmerzen • Halsschmerzen • Kopfschmerzen