Rohrreiniger (37)


Rohrreiniger jetzt online kaufen bei hygi.de

Rohrreiniger helfen bei verstopften Abflüsse.

Abflüsse und Abflussrohre können mit der Zeit verstopfen. Haare, Seifenreste, Staub und Schmutzpartikel setzten sich am Abfluss und im Rohr fest. Es entstehen unangenehme Gerüche und das Wasser fließt nicht mehr richtig ab. Spätestens jetzt sollte ein Rohreiniger benutzt werden. Spül-, Waschbecken- und Badewannenabflüsse können entweder mit einem Rohreiniger Gel, Pulver oder Granulat gereinigt werden.

Rohrreiniger wirken selbständig.

Um einer Rohrverstopfung vorzubeugen empfiehlt es sich regelmäßig einen Rohreiniger zu verwenden. Der Rohrreiniger wird gemäß der Anwendungsempfehlung des Herstellers in den Abfluss gegeben und löst dort Haare und fetthaltige Verschmutzungen auf. Er bekämpft auch Bakterien und üble Gerüche. Der Grad der Verschmutzung entscheidet über die Einwirkzeit des Rohrreinigers. Nach der Einwirkzeit wird das Rohr mit Wasser durchgespült.

Bio-Rohrreiniger schonen die Umwelt.

Bio-Rohrreiniger beseitigen umweltschonend Verstopfungen. Sie sind gut biologisch abbaubar und schädigen nicht die Abflussrohre. Bei der Zusammensetzung wurde auf besonders umweltschonende Rohstoffe geachtet.

Der Ausgussreiniger oder Pömpel ist eine Alternative zum Rohrreiniger.

Wer auf einen Rohrreiniger verzichten will, der benutzt einen sogenannten Ausgußreiniger. Dieser besteht aus einem Holzstiel und einer flexiblen Glocke aus Gummi. Der Ausgußreiniger ist auch unter dem Namen Pömpel oder Saugglocke bekannt. Durch die Saugbewegung entsteht ein Über- und Unterdruck. So wird der Schmutz aus dem Siphon entfernt.

Wussten Sie, dass eingefrorene Abflüsse mit einem Rohrreiniger wieder aufgetaut werden können?