Fensterabzieher (121)


Fensterabzieher jetzt online kaufen bei hygi.de

Fensterabzieher zur streifenfreien Fensterreinigung.

Fensterabzieher werden in Privathaushalten, aber auch von professionellen Reinigungsunternehmen zum Entfernen von Wasser auf dem Fenster genutzt. Ein Fensterabzieher besteht aus einem Griff, einer Schiene und einer Gummilippe. Der Fensterabzieher sollte an die Größe der zu reinigenden Fensterfläche angepasst sein. Für große Scheiben eignen sich Fensterabzieher mit einem langen Griff oder Teleskopstil. Eine schnelle Trocknung großer Fenster kann mit einer breiten Schiene erreicht werden. Die maximale Breite der Schiene eines Fensterabziehers sollte nicht mehr als 1,05m betragen, da sonst beim Abziehen des Fensters kein gleichmäßiger Druck ausgeübt werden kann.

Mit einem Fensterabzieher beim Fensterputzen Zeit sparen.

Zur streifenfreien Fensterreinigung sind einige Arbeitsschritte erforderlich. Die verunreinigte Fläche wird zunächst mit Wasser und Glasreiniger gesäubert. Dieses  Gemisch kann am besten mit einem Einwascher aufgetragen werden. Für hartnäckige Verschmutzungen gibt es Fensterschaber. Die Wasserreste am Fenster werden dann  idealerweise mit einem Fensterabzieher von der Scheibe entfernt. Dies gelingt in nur einem Arbeitsschritt und zwar streifenfrei. Die Nutzung eines Fensterabziehers ist also im Gegensatz zu anderen Fensterputztechniken zeitsparend.

Fensterabzieher richtig nutzen.

Beim Abziehen der Fenster können verschiedene Techniken angewandt werden. Die Scheibe kann Bahn für Bahn abgezogen werden oder mit nur einem langen Zug mit einem Fensterabzieher getrocknet werden. Die Trocknung der Scheibe mit dem Fensterabzieher in nur einem Zug erfordert Übung. Diese Technik wird häufig von professionellen Fensterputzern angewandt. Wird der Fensterabzieher mehrfach angesetzt ist es ratsam diesen zwischen den Arbeitsschritten mit einem Tuch zu trocknen. Um ein streifenfreies Ergebnis zu bekommen, sollten sich die einzelnen Bahnen beim Abziehen überlappen. Wasserreste am Fensterrand können später einfach mit einem Microfasertuch abgewischt werden. Mit Fensterabziehern können auch Fußböden von Wasser befreit werden. Besondere Fensterabzieher sind der Autoscheibenabzieher und der Duschkabinenabzieher.

Fensterabzieher mit harter oder weicher Gummilippe kaufen?

Ein wichtiger Fensterputzartikel ist das Gummi des Fensterabziehers. Harte Gummis nutzen sich nicht so schnell ab und sind somit für den Einsatz in Privathaushalten vollkommen ausreichend. Im gewerblichen Bereich wird je nach Wassertemperatur ein hartes oder weiches Gummi bevorzugt. Bei sehr kaltem Wasser werden weiche Gummis genutzt und bei warmen Wasser werden Gummis mit einer härteren Gummimischung eingesetzt. Weiche Gummis eignen sich auch besonders gut für Fenster mit einer Struktur. Ist die Gummilippe eines Fensterabziehers porös, kann die Scheibe nicht mehr streifenfrei gereinigt werden. Der Markt hält für diesen Fall diverse Ersatzgummis für Fensterabzieher bereit. Die Produkte von UNGER eignen sich hervorragend zur professionellen Fensterreinigung.