§§
Kategorien

Kaffeemaschine 45 Artikel

Was gibt es schöneres als einen frisch gebrühten Kaffee am Morgen. Bei uns finden Sie diverse Kaffeemaschinen, die für optimalen Kaffeegenuss sorgen. Kaufen Sie gleich die passenden Filtertüten und Kaffeemaschinenreiniger dazu.

Kaffeemaschinen jetzt günstig online kaufen bei hygi.de

Kaffeemaschine entkalken

Wird die Kaffeemaschine nicht regelmäßig gereinigt, hat das Einfluss auf den Geschmack des Kaffee. Ist die Maschine verkalkt, dann können sich die Kaffeearomen nicht richtig entfalten, weil die Filter verstopft sind. Zudem kann eine verkalkte Heizspirale der Kaffeemaschine zu erhöhten Stromkosten führen. Mit diesen Tipps reinigen Sie die Kaffeemaschine und können den Kaffee wieder in vollen Zügen genießen.

Das Wichtigste: Kaffeemaschine regelmäßig entkalken

Kalk lagert sich überall in der Kaffeemaschine ab. Daher sollte die Kaffeemaschine ca. alle 3 Monate entkalkt werden. Kaffeevollautomaten geben über das Display sogar eine Erinnerung an. Wie häufig Sie die Kaffeemaschine entkalken müssen, liegt natürlich auch an der Verkalkung des Trinkwassers im Wohngebiet. Auskunft über den Härtegrad des Trinkwassers gibt das Wasserverzeichnis, der Wasseranbieter oder spezielle Teststreifen zum Kalk messen.

So werden Kaffeemaschinen entkalkt

Der Markt bietet eine Vielzahl von Kaffeemaschinenentkalkern. Achten Sie beim Kauf darauf, dass sich der Entkalker für ihre Kaffeemaschine eignet. Gehen Sie dann wie folgt beim Kaffeemaschine entkalken vor. Lesen Sie die Anwendungshinweise des Herstellers sorgfältig durch. In der Regel wird eine vorgegebene Menge Wasser zusammen mit dem Entkalker in den Wassertank der Kaffeemaschine gegeben. Filterkaffeemaschinen werden nun so angeschaltet, als ob Kaffee gekocht wird, natürlich ohne Kaffepulver. Nur zum Durchspülen. Ist das Wasser durchgelaufen, dann ist die Maschine entkalkt. Je nach Verkalkung können mehrere Durchgänge benötigt werden. Bei elektronischen Kaffeevollautomaten gibt es in der Regel ein Programm zum Entkalken.