Schutzkleidung 533 Artikel

Versand & Zahlung

Wir bieten Ihnen sowohl für deutsche Lieferadressen als auch europäische Ziele attraktive Versandkonditionen und viele bequeme Zahlungsarten an. Durch unseren dynamischen Rabattrechner werden Ihre Versandkosten relativ schnell kompensiert, so dass viele unserer Kunden versandkostenfrei bei uns bestellen. Die aktuellen Versandkosten und Rabatte können Sie über den ausklappenden Warenkorb oben rechts jederzeit einsehen. Bei weiteren Fragen zu außereuropäischen Zielländern, Sonderkonditionen oder dem Speditionsversand können Sie unseren Kundenservice jederzeit kontaktieren.

Versandkosten in Deutschland

bis einschließlich 1,5 kg - 2,48 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
über 1,5 kg bis 28 kg - 3,32 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
je weitere 28 kg - 3,32 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
ab 294,12 € zzgl. MwSt. - versandkostenfrei*

Versandkosten EU-Staaten (je 28 kg)

Österreich (AT) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Niederlande (NL) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Luxemburg (LU) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Belgien (BE) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Dänemark (DK) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Frankreich (FR) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Italien (IT) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Monaco (MC) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Polen (PL) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
andere EU-Staaten gewichtsabhängig

Versandkostenfreie Lieferung

0%

Ab 294,12 € ((zzgl. MwSt.) versenden wir kostenlos innerhalb Deutschlands. *

Auch mittels der Kombination aus Gesamtbestellwert und Abnahmemenge werden Sie dank des
Rabattrechners die Versandkosten schnell kompensieren.
Darüber hinausgehende Rabatte werden Ihrem Warenkorb direkt gutgeschrieben. (s. Beispiel)

Bei Abholung im hygi.de Versandzentrum entstehen keine Versandkosten.

* Ausgenommen sind Einzel-Artikel mit Paletten-Deklaration und Bestellungen mit der Zahlungsart Nachnahme.

Deutschlandweit versandkostenfrei Produkte, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, werden innerhalb Deutschlands kostenlos versendet.

Lieferarten

Neben der Abholung im Versandzentrum können Sie zwischen folgenden Zustellern wählen:

  • DPD
  • DHL

Wir behalten uns zudem vor, Bestellungen mit einem Versandgewicht ab 197 kg über den Spediteur Koch zuzustellen. Hierüber werden Sie vom Kundenservice nach Ihrer Bestellung informiert. Dort können Sie auch den Wunsch eines Liefer-Avis mitteilen, so dass die Spedition Ihre Ware zum passenden Zeitpunkt anliefern kann.

  • Spedition Koch


Schutzkleidung jetzt online kaufen bei hygi.de

Schutzkleidung schützt den Körper.

Schutzkleidung schützt den Körper vor Infektionen, Nässe, Kälte, Schmutz, Verletzungen und Strahlenbelastung. Je nach Beruf oder Hobby kommt hierbei Schutzkleidung aus verschiedenen Materialien zum Einsatz. Es gibt Schutzkleidung für den Körper, die Füße und den Kopf. Augenschutz und Gehörschutz schützen die Sinnesorgane zudem vor Licht und Lärm.

Schutzkleidung für die Lebensmittelbranche.

In der Lebensmittelbranche gibt es Schutzkleidung für Köche, Bäcker und Servicekräfte. Der Markt bietet Schürzen, Kittel, Schutz-Hauben, Schiffchen und Überziehschuhe an. Zudem gibt es spezielle Schutzkleidung für das Kühlhaus mit Kälteschutz, Schutzkleidung gegen Nässe und auch Schnitt- und Stechschutzbekleidung. Es ist zu beachten, dass Schutzkleidung die in der Lebensmittel verarbeitenden Industrie genutzt wird, bestimmten Hygiene-Anforderungen nach den HACCP-Richtlinien erfüllen muss. 

Schutzkleidung im medizinischen Sektor.

Schutzkleidung in Krankenhäusern beugt einer Keimverschleppung vor und hilft dabei Infektionen zu vermeiden. In Krankenhäusern ist in einigen Bereichen (OP) sogar eine bestimmte Reihenfolge beim Anziehen von Schutzkleidung vorgeschrieben. Schutzkleidung für Krankenhäuser besteht aus Kitteln, Schutzhauben, Einwegschürzen, Ärmelschoner & Armschoner. Außerdem müssen Überziehschuhe getragen werden. Zum hygienischen Anziehen empfiehlt es sich eine Überschuhmaschine zu benutzen.

Schutzkleidung auf Baustellen, Industrie.

Beim Umgang mit verschiedensten Materialien auf Baustellen oder Chemikalien im Bereich der Industrie, kann es zu unterschiedlichen Verletzungen kommen. Schutzkleidung ist hier also unverzichtbar. In vielen Fällen sind Arbeitgeber sogar durch die Berufsgenossenschaft dazu verpflichtet, entsprechende Schutzkleidung für die Arbeiter zur Verfügung zu stellen. Schutzkleidung kann aus folgenden Komponenten bestehen:

- Schutzhelm zum Schutz des Kopfes

- Overall, Schutzhose, Knieschutz zum Schutz des Körpers

- Schutzbrille zum Schutz der Augen- Gehörschutz zum Schutz der Ohren

- Schutzhandschuhen zum Schutz der Hände

- Schutzmaske zum Schutz der Atemwege

- Sicherheitsschuhe zum Schutz der Füße

Infektionsschutz-Sets gegen Schweine-, Vogelgrippe und MRSA Bakterien.

Bei den Infektionsschutz-Sets ist die jeweilige Schutzkleidung darauf abgestimmt, den Körper vor einer bestimmten drohenden Ansteckung zu schützen. Sie bestehen aus Overalls/Schutzschürze, Atemschutzmasken, Überziehschuhen, Schutzhandschuhen, Schutzbrillen und Entsorgungsbeuteln. Infektionsschutz-Sets werden häufig gekauft, wenn es darum geht Seuchen, Epidemien und Grippewellen zu bekämpfen. Es gibt spezielle, geprüfte Infektionsschutz-Sets gegen Schweine-, Vogelgrippe und MRSA Bakterien.