Influenza bei hygi.de (19)

Ansicht:

Versand & Zahlung

Wir bieten Ihnen sowohl für deutsche Lieferadressen als auch europäische Ziele attraktive Versandkonditionen und viele bequeme Zahlungsarten an. Durch unseren dynamischen Rabattrechner werden Ihre Versandkosten relativ schnell kompensiert, so dass viele unserer Kunden versandkostenfrei bei uns bestellen. Die aktuellen Versandkosten und Rabatte können Sie über den ausklappenden Warenkorb oben rechts jederzeit einsehen. Bei weiteren Fragen zu außereuropäischen Zielländern, Sonderkonditionen oder dem Speditionsversand können Sie unseren Kundenservice jederzeit kontaktieren.

Versandkosten in Deutschland

bis einschließlich 1,5 kg - 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
über 1,5 kg bis 28 kg - 3,32 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
je weitere 28 kg - 3,32 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
ab 350,00 € zzgl. MwSt. - versandkostenfrei*

Versandkosten EU-Staaten (je 28 kg)

Österreich (AT) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Niederlande (NL) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Luxemburg (LU) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Belgien (BE) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Dänemark (DK) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Frankreich (FR) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Italien (IT) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Monaco (MC) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Polen (PL) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
andere EU-Staaten gewichtsabhängig

Versandkostenfreie Lieferung

0%

Ab 350,00 € ((zzgl. MwSt.) versenden wir kostenlos innerhalb Deutschlands. *

Auch mittels der Kombination aus Gesamtbestellwert und Abnahmemenge werden Sie dank des
Rabattrechners die Versandkosten schnell kompensieren.
Darüber hinausgehende Rabatte werden Ihrem Warenkorb direkt gutgeschrieben. (s. Beispiel)

Bei Abholung im hygi.de Versandzentrum entstehen keine Versandkosten.

* Ausgenommen sind Einzel-Artikel mit Paletten-Deklaration.

Deutschlandweit versandkostenfrei Produkte, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, werden innerhalb Deutschlands kostenlos versendet.

Lieferarten

Neben der Abholung im Versandzentrum können Sie zwischen folgenden Zustellern wählen:

  • DPD
  • DHL

Wir behalten uns zudem vor, Bestellungen mit einem Versandgewicht ab 197 kg über den Spediteur Koch zuzustellen. Hierüber werden Sie vom Kundenservice nach Ihrer Bestellung informiert. Dort können Sie auch den Wunsch eines Liefer-Avis mitteilen, so dass die Spedition Ihre Ware zum passenden Zeitpunkt anliefern kann.

  • Spedition Koch

Influenzaviren – welche Auswirkungen haben Sie auf den Menschen?

Influenzaviren sind weltweit verbreitet. Sie lösen die Grippe, beziehungsweise Atemwegsinfektionen aus. Die Virusgattung der Influenza ist verantwortlich für die schwere der Krankheitsverläufe. Influenzaviren der Gattung A und B können schwere Erkrankungen auslösen und periodisch zu Epidemien oder Pandemien führen. Influenzaviren der Gattung C führen nur zu leichten Krankheitsverläufen.

Wie werden Influenzaviren übertragen?

Besonders in den Wintermonaten kommt es zu einer Häufung der Grippeerkrankungen. Influenzavieren sind hochansteckend und werden vorwiegend durch kleinste, virushaltige Tröpfchen übertragen (Tröpfcheninfektion). Tröpfchen werden beim Niesen, Husten oder Sprechen in die Luft abgegeben. Menschen, die sich in einem Abstand von 1-2 Metern von einer mit Influenzavieren infizierten Person befinden, können sich durch diese Tröpfchen anstecken. Ein weiterer Übertragungsweg ist der direkte Kontakt über die Hände mit verseuchten Flächen. Die Viren können an der Haut anhaften und durch den anschließenden Kontakt mit den Augen oder dem Mund in die Schleimhäute gelangen. 

Welche Inkubationszeit hat die Influenza? Wie lange sind Influenzaviren ansteckend?

Inkubationszeit/Inkubation: Der Zeitraum zwischen Ansteckung und Ausbruch einer Infektionskrankheit.

In der Regel beträgt die Inkubationszeit der Influenza 1-2 Tage. Nach Auftreten der ersten Symptome beträgt die Dauer der Krankheit im Schnitt fünf bis sieben Tage.

Senioren, Schwangere und Menschen mit einer chronischen Erkrankung haben ein höheres Risiko für schwere Verläufe einer Grippe.

Welche Symptome können Influenzaviren auslösen?

  • Plötzlich einsetzendes Krankheitsgefühl
  • Allgemeines Schwächegefühl
  • Fieber
  • Halsschmerzen
  • Trockener Husten
  • Muskel-, und Gliederschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen

Wie kann ich mich vor Influenzaviren schützen?

Ein wirksamer Schutz bei Influenzaviren ist die Händedesinfektion

Die hygienische Händedesinfektion ist das A und O, um eine Infektion vorzubeugen. Zum Desinfizieren der Hände nutzen Sie am besten die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen begrenzt viruziden Desinfektionsmittel zur Hände-, Haut- und Flächendesinfektion.  Die erste Maßnahme ist immer die Desinfektion der Hände, da die meisten Viren werden über die Hände übertragen werden. Egal in welchem Bereich, ob in Privathaushalten, im medizinischen Sektor oder im gewerblichen Bereich, mit einer sorgfältigen Händedesinfektion können gesunde Personen vor Influenza geschützt werden und kranke Personen können die Übertragung der Viren vermeiden.

Mit gezielter Flächendesinfektion die Übertragung von Grippeviren vermeiden

Desinfizieren Sie mit einem wirksamen Flächendesinfektionsmittel gezielt alle die Flächen, die von infizierten Personen berührt wurden. Zusätzlich sollten alle Flächen desinfiziert werden, mit denen gesunde Personen häufig in Kontakt kommen. Hierzu zählen z.B. Toiletten-Brillen, Lichtschalter, Türklinken, Fernbedienungen, Treppengeländer, Telefonhörer oder Wasserhähne.

Welche Desinfektionsmittel wirken bei der Influenza?

Im hygi.de Online-Shop finden Sie diverse Desinfektionsmittel zur Händedesinfektion, Hautdesinfektion und Flächendesinfektion. Desinfektionsmittel in unterschiedlichen Gebinden für Gewerbekunden und Privathaushalte und auch für den medizinischen Sektor können Sie ganz einfach bequem in unserem Online-Shop bestellen. Mit unserer jahrelangen Erfahrung im Versand von Desinfektionsmitteln, ist hygi.de einer der führenden Online-Shops für Hygieneartikel in Europa.

Weitere Maßnahmen, um die Verbreitung von Influenzaviren zu vermeiden

Sollten Sie mit den Influenzaviren infiziert sein, so achten Sie darauf, dass Sie in ihre Armbeuge niesen und so den Mund und die Nase verdecken. Am besten Sie haben ein Taschentuch zur Hand, welches Sie nach einmaligem Gebrauch entsorgen. Da die Influenza durch Tröpfcheninfektion übertragen wird, sollten infizierte Personen den Körperkontakt zu anderen Personen meiden.