Backofenreiniger 85 Artikel

Backofenreiniger sind das ideale Reinigungsmittel um Fett und Lebensmittelreste aus dem Backofen zu enfernen. MIt einem Backofenreiniger bringen Sie den Backofen mühelos zum Strahlen.

Versand & Zahlung

Wir bieten Ihnen sowohl für deutsche Lieferadressen als auch europäische Ziele attraktive Versandkonditionen und viele bequeme Zahlungsarten an. Durch unseren dynamischen Rabattrechner werden Ihre Versandkosten relativ schnell kompensiert, so dass viele unserer Kunden versandkostenfrei bei uns bestellen. Die aktuellen Versandkosten und Rabatte können Sie über den ausklappenden Warenkorb oben rechts jederzeit einsehen. Bei weiteren Fragen zu außereuropäischen Zielländern, Sonderkonditionen oder dem Speditionsversand können Sie unseren Kundenservice jederzeit kontaktieren.

Versandkosten in Deutschland

bis einschließlich 1,5 kg - 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
über 1,5 kg bis 28 kg - 3,32 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
je weitere 28 kg - 3,32 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
ab 350,00 € zzgl. MwSt. - versandkostenfrei*

Versandkosten EU-Staaten (je 28 kg)

austria_flag Österreich (AT)
4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
netherlands_flag Niederlande (NL)
4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
luxembourg_flag  Luxemburg (LU)
4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
belgium_flag  Belgien (BE)
4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
denmark_flag Dänemark (DK)
4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
monaco_flag Monaco (MC)
14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
french_flag  Frankreich (FR)
14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
italy_flag  Italien (IT)
14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
poland_flag  Polen (PL)
14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
andere EU-Staaten gewichtsabhängig

Versandkostenfreie Lieferung

0%

Ab 350,00 € ((zzgl. MwSt.) versenden wir kostenlos innerhalb Deutschlands. *

Auch mittels der Kombination aus Gesamtbestellwert und Abnahmemenge werden Sie dank des
Rabattrechners die Versandkosten schnell kompensieren.
Darüber hinausgehende Rabatte werden Ihrem Warenkorb direkt gutgeschrieben. (s. Beispiel)

Bei Abholung im hygi.de Versandzentrum entstehen keine Versandkosten.

* Ausgenommen sind Einzel-Artikel mit Paletten-Deklaration.

Deutschlandweit versandkostenfrei Produkte, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, werden innerhalb Deutschlands kostenlos versendet.

Lieferarten

Neben der Abholung im Versandzentrum können Sie zwischen folgenden Zustellern wählen:

  • DPD
  • DHL

Wir behalten uns zudem vor, Bestellungen mit einem Versandgewicht ab 197 kg über den Spediteur Koch zuzustellen. Hierüber werden Sie vom Kundenservice nach Ihrer Bestellung informiert. Dort können Sie auch den Wunsch eines Liefer-Avis mitteilen, so dass die Spedition Ihre Ware zum passenden Zeitpunkt anliefern kann.

  • Spedition Koch

Backofenreiniger jetzt günstig online kaufen bei hygi.de

Backofenreiniger für müheloses Fettentfernen

Die Reinigung eines Backofens ist nicht ganz einfach, denn Fett und Lebensmittelreste lassen sich oft nur schwer entfernen. Viele Stellen sind im Backofen zudem schwer zugänglich. Bei einem Backofen der sich nicht in Augenhöhe befindet muss man sich bei der Reinigunghinknien. Hierbei können Knie oder Rückenschmerzen entstehen. Doch mit einem guten Backofenreiniger lassen sich selbst hartnäckige Verkrustungen ganz einfach und schnell lösen. Ein guter Backofenreiniger sollte demnach eine möglichst kurze Einwirkzeit bei optimaler Wirkung haben. Sie können sich durch den richtigen Backofenreiniger jede Menge Arbeit ersparen.

Welche Backofenreiniger stehen zur Auswahl

Alle Backofenreiniger sind Reinigungsmittel, die Fett und jegliche Art von Verschmutzungen durch Lebensmittel im und am Backofen beseitigen. Sie enthalten fettlösende Mittel und wirken sehr stark alkalisch (laugenartig). Es gibt Backofenreiniger in Form von Sprays, Schaum oder Gel. Einige können zur Warmreinigung genutzt werden, andere Backofenreiniger dürfen nur zur Kaltreinigung angewendet werden. Backofenreiniger werden nicht nur zur Reinigung eines Backofens verwendet. Sie eignen sich auch hervorragend zur Reinigung von Herden, Töpfen, Pfannen und Fritteusen und sind somit ein wirkungsvoller Allzweckreiniger um Fette und Eingebranntes zu lösen.

Backofenreinigung: Kalt- oder Warmreinigung?

Je nach Produkt können Backofenreiniger zur Kalt- oder Warmreinigung benutzt werden. Die Warmreinigung eines Backofens geht schneller, da nur eine kurze Einwirkzeit erforderlich ist. Heizen Sie bei der Warmreinigung den Backofen auf ca. 50 Grad auf und stellen ihn dann aus. Sprühen Sie nun den Backofenreiniger auf die zu reinigenden Flächen im Ofen und lassen das Reinigungsmittel gemäß der Herstellerangabe einwirken. Danach kann der Schmutz mühelos mit einem Tuch entfernt werden. Bei der Kaltreinigung muss der Backofenreiniger einige Stunden einwirken. Damit die Reiniger auch an den vertikalen Seiten des Backofens haften bleiben, sind die Schäume und Gele sehr zähflüssig. Grundsätzlich gilt: Durch eine regelmäßige Reinigung des Backofens verhindern Sie, dass hartnäckige Verkrustungen entstehen.

 

Kaufkriterien für einen Backofenreiniger

Bevor Sie einen Backofenreiniger kaufen, ist es wichtig sich folgende Fragen zu beantworten. Entscheiden Sie sich für die Konsistenz des Backofenreinigers. Möchten Sie lieber einen flüssigen Backofenreiniger zum Aufsprühen, einen Backofenschaumreiniger oder ein Backofenreinigungsgel verwenden. Natürlich ist es auch wichtig für welches Anwendungsgebiet das Reinigungsmittel geeignet ist. Informationen darüber finden Sie in den meisten Fällen auf dem Produkt. Backofenreiniger gibt es in verschiedenen Größen zu kaufen. Achten Sie darauf, dass der Inhalt ausreichend ist, wenn es darum geht größere Flächen oder starke Verunreinigungen zu behandeln. Zusätzlich spielt auch der Preis bei der Kaufentscheidung für einen Backofenreiniger eine Rolle. Professionelle Backofenreiniger sind zwar ein wenig teurer, sie sind dafür aber meist auch sehr ergiebig.

Worin unterscheidet sich die Anwendung eines Flüssig-, Schaum- und Gel-Backofenreinigers?

Die Reinigung eines Backofens mit einem Schaum ist ohne große Mühen möglich, da der Schaum dank seines großen Sprühkopfes ohne großen Aufwand im Backofen verteilt wird und nahezu alle Flächen gleichmäßig benetzt. Ein Gel muss dagegen mit einem Lappen im Backofen verteilt werden. Ein flüssiger Backofenreiniger wird mit einem Pinsel im Backofen aufgebracht.

Wie oft sollte man einen Backofen reinigen?

Pauschal lässt sich sagen, dass ein Backofen alle 3 Monate gründlich mit einem Backofenreiniger gereinigt werden sollte. Natürlich kommt es auf die Intensität der Nutzung eines Backofens an, wenn man die Frage, wie oft der Backofen gereinigt werden sollte, beantworten möchte. Ein Backofen in der Gastronomie muss demnach wesentlich häufiger gereinigt werden als Backöfen in Privathaushalten. Es kommt auch auf die Art der Speisen an, die im Backofen zubereitet werden und wie viel Lebensmittelreste und Fette am Backofen haften bleiben. Empfehlenswert ist es in jedem Fall den Backofen nach jeder Nutzung mit einem feuchten Lappen auszuwischen.

Sicherheitstipps für die Backofenreinigung

Je nachdem welchen Backofenreiniger sie verwenden kann es sein das dieser Substanzen enthält, die nicht ganz ungefährlich für die Gesundheit sind. Manche Backofenreiniger haben ätzende Substanzen, die zu Atembeschwerden oder Hautreizungen führen können. Tragen Sie aus diesem Grund bei der Reinigung Schutzhandschuhe und eine Schutzbrille. Halten Sie sich unbedingt an die Herstelleranweisung beim Gebrauch eines Backofenreinigers. Hier sollte die Art der Dosierung und die Einwirkzeit unbedingt beachtet werden. Nach der Reinigung kann es nicht schaden, denn Backofen einmal kräftig hochzuheizen, damit alle Reste des Backofenreinigers beseitigt werde.