Corona-Virus bei hygi.de (41)

Ansicht:

Versand & Zahlung

Wir bieten Ihnen sowohl für deutsche Lieferadressen als auch europäische Ziele attraktive Versandkonditionen und viele bequeme Zahlungsarten an. Durch unseren dynamischen Rabattrechner werden Ihre Versandkosten relativ schnell kompensiert, so dass viele unserer Kunden versandkostenfrei bei uns bestellen. Die aktuellen Versandkosten und Rabatte können Sie über den ausklappenden Warenkorb oben rechts jederzeit einsehen. Bei weiteren Fragen zu außereuropäischen Zielländern, Sonderkonditionen oder dem Speditionsversand können Sie unseren Kundenservice jederzeit kontaktieren.

Versandkosten in Deutschland

bis einschließlich 1,5 kg - 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
über 1,5 kg bis 28 kg - 3,32 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
je weitere 28 kg - 3,32 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
ab 350,00 € zzgl. MwSt. - versandkostenfrei*

Versandkosten EU-Staaten (je 28 kg)

Österreich (AT) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Niederlande (NL) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Luxemburg (LU) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Belgien (BE) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Dänemark (DK) 4,16 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Frankreich (FR) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Italien (IT) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Monaco (MC) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
Polen (PL) 14,20 € zzgl. MwSt. abzgl. Rabatt
andere EU-Staaten gewichtsabhängig

Versandkostenfreie Lieferung

0%

Ab 350,00 € ((zzgl. MwSt.) versenden wir kostenlos innerhalb Deutschlands. *

Auch mittels der Kombination aus Gesamtbestellwert und Abnahmemenge werden Sie dank des
Rabattrechners die Versandkosten schnell kompensieren.
Darüber hinausgehende Rabatte werden Ihrem Warenkorb direkt gutgeschrieben. (s. Beispiel)

Bei Abholung im hygi.de Versandzentrum entstehen keine Versandkosten.

* Ausgenommen sind Einzel-Artikel mit Paletten-Deklaration.

Deutschlandweit versandkostenfrei Produkte, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, werden innerhalb Deutschlands kostenlos versendet.

Lieferarten

Neben der Abholung im Versandzentrum können Sie zwischen folgenden Zustellern wählen:

  • DPD
  • DHL

Wir behalten uns zudem vor, Bestellungen mit einem Versandgewicht ab 197 kg über den Spediteur Koch zuzustellen. Hierüber werden Sie vom Kundenservice nach Ihrer Bestellung informiert. Dort können Sie auch den Wunsch eines Liefer-Avis mitteilen, so dass die Spedition Ihre Ware zum passenden Zeitpunkt anliefern kann.

  • Spedition Koch

Corona-Virus Covid-19 – worum genau geht es?

Einordnung des Corona-Virus Covid-19

Bei dem neuartigen Coronavirus Covid-19 aus China handelt es sich wie bei dem SARS-Virus von 2003 um ein so genanntes beta-Coronavirus. Der Virus trat Ende 2019 das erste Mal in der Region Wuhan in China auf. Der Erreger äußert sich in Form von schweren Lungenentzündungen, die auch zum Tod führen können. Der primäre Infektionsort wird derzeit auf dem Großhandelsmarkt für Meerestiere in Wuhan konstatiert. Allerdings kann der Infektionserreger derzeit noch nicht genauer charakterisiert werden. Die WHO hat dem Erreger die Bezeichnung Covid-19 gegeben.

Übertragung des Corona-Virus Covid-19 von Mensch zu Mensch

Durch die derzeit rasant steigende Zahl der Infizierten - vor allem um die Quelle der Epidemie in Wuhan - zeigt, dass der Corona-Virus ansteckend ist. Das bedeutet, er kann von Mensch zu Mensch übertragen werden. Der Übertragungsweg ist hierbei die Tröpfcheninfektion. Das bedeutet, dass das Virus durch Tröpfchen in der Luft übertragen werden kann. Die Schleimhäute der Kontaktpersonen nehmen dabei die Viren auf und setzen die Infektion frei. Dabei beträgt die Inkubationszeit, also die Zeit von Ansteckung und ersten Symptomen, zwischen einem und zwölf Tagen.

Weitere Informationen zum Corona-Virus Covid-19

Wer nähere Infos zum neuartigen Corona-Virus erfahren möchte, kann sich auf der Seite des Robert Koch Institutes umfassend über Diagnostik, Prävention und die Epidemiologie des Virus informieren.

Corona-Virus Covid-19: Ansteckung vorbeugen durch Schutzmaßnahmen

Wichtige Coronavirus-Empfehlungen durch das RKI

Die wichtigste Maßnahme ist bei verbreitenden Viren-Erkrankungen stets die Vorbeugung. Hierzu hat das Robert Koch Institut eine Empfehlung herausgegeben, die Sie hier nachlesen können.

Neben Atemschutzmasken (mindestens Typ FFP2) empfiehlt das RKI je nach Kontaktnähe zu Infizierten zudem noch Schutzkleidung, Einmalhandschuhe und Schutzbrillen. Darunter sind insbesondere Mitarbeiter in Pflegebereichen, Krankenhäusern und ärztlichen Einrichtungen betroffen.

Weitere Empfehlungen zur Vorbeugung gegen das Corona-Virus Covid-19

Darüber hinaus empfehlen wir aber auch eine frühzeitige und hinreichende Desinfektion von schützenswerten Bereichen am Körper und in der eigenen Umgebung. Neben der regelmäßigen Desinfektion Ihrer Hände sollten Sie auch sensible Flächen ausreichend desinfizieren.

Unsere weitere Empfehlung ist die Einhaltung von Schutzmaßnahmen in der Öffentlichkeit. Das Trinken aus unzureichend gespülten Gläsern sollte ebenso vermieden werden wie das Aufhalten in großen Gruppen.